Konzerte für junge Leute & Familien – Saison 2016|17

Der Beginn eines neuen Schuljahres ist mittlerweile traditionell mit der Veröffentlichung der neuen Broschüre „Konzerte für junge Leute und Familien“ verknüpft. So auch in diesem Jahr: Insgesamt 123 Konzerte zu Preisen zwischen vier und zwölf Euro laden Berliner Kinder, Jugendliche und Familien zu musikalischem Hochgenuss und neuen Hörerfahrungen ein. 16 Konzertveranstalter engagieren sich in diesem Programm und stellen Kartenkontingente zu besonders günstigen Preisen zur Verfügung. Dadurch ist es für das junge Publikum bis einschl. 21 Jahre möglich, an musikkulturellen Ereignissen teilzunehmen, ohne tief in Tasche greifen zu müssen und auch die Familien können mit ihren Kindern altersgerechte Konzerte für ein kleines Budget erleben.
Für Familien mit dem Berliner FamilienPass sind darüber hinaus weitere Ermäßigungen möglich, insbesondere wenn sie mit einem geringem Einkommen auskommen müssen (s.u.).
Für die kommende Konzertsaison (Mitte September 2016 bis Anfang Juli 2017) vermittelt der JugendKulturService 85 Jugendkonzerte für junge Leute bis einschließlich 21 Jahren und 38 Familienkonzerte, in denen die Musik altersgerecht vermittelt und zum Mitmachen und Ausprobieren eingeladen wird.

Die ersten Konzertkarten für Konzerte bis zum 31.10.16 können ab sofort im Online-Shop des JugendKulturService bestellt werden. Hier finden Sie außerdem ausführliche Informationen zu den Konzerten. Alle weiteren Konzerte des Programms sind ab Mitte September erhältlich.
Die gedruckte Konzertbroschüre liegt zum Schuljahresbeginn in Bibliotheken und Bürgerämtern aus. Außerdem steht die Broschüre zum Download bereit…

Vielseitiges Musikprogramm

Mit im Programm sind u.a. die Berliner Philharmoniker und weitere berühmte Orchester dieser Stadt. Innerhalb der 85 Jugendkonzerte setzt das Konzerthausorchester Berlin seine Reihe „Mittendrin“ fort und bietet vier Konzerte an, bei denen die Jugendlichen direkt zwischen den Musikern Platz nehmen und so hautnah das musikalische Geschehen verfolgen können. Darüber hinaus sind der 31. Berliner Jazztreff, „The Gospel People“, das Ensemble „Weltblech“ und talentierte Nachwuchsmusikerinnen und –musiker zu hören.

Für die 85 Jugendkonzerte gelten folgende Bestellbedingungen zur Vermeidung von unsachgemäßer Verwendung:

  • Bei allen Jugendkonzerten gelten die Kartenpreise nur für junge Leute bis einschl. 21 Jahren.
  • Die Bestellung von Karten für Jugendkonzerte kann nur unter Nennung der Nummer des gültigen Schüler- oder Studentenausweises und des Geburtsdatums des bzw. der Jugendlichen, für die die Karten bestimmt sind, vorgenommen werden.
    Bei Kinder- und Jugendgruppen ab 10 Personen muss anstatt der o.g. Angaben bei der Bestellung die entsprechende Bildungseinrichtung (Schule, Universität, etc.) angegeben werden.
  • Erwachsene Begleiter: Bei Kindern unter 14 Jahren kann eine begleitende Aufsichtsperson eine Karte zum Jugendkonzertpreis erhalten. Allerdings muss bei der Verwendung dieser Karte die Person unter 14 Jahren anwesend sein, für die bei der Bestellung die unter 1. genannten notwendigen Angaben gemacht wurden. Andersfalls hat die Karte keine Gültigkeit.
    Bei Kinder- und Jugendgruppen ab 10 Personen erhält eine Betreuungsperson eine Karte zum Jugendkonzertpreis. Dieser Betreuer muss für die oder im Auftrag der bei der Bestellung angegebenen Bildungseinrichtung (Schule, Universität, etc.) tätig sein.
  • Jugendkarten und ggf. Karten zum Jugendpreis für erwachsene Begleitpersonen haben einen speziellen Aufdruck. Die Konzertveranstalter behalten sich eine Prüfung der sachgemäßen Verwendung dieser Karten vor. Ggf. werden zunächst Gutscheine ausgegeben, die dann an der Abendkasse eingetauscht werden müssen.

Bei den 38 Familienkonzerten stehen erste Hörerlebnisse und Mitmach-Konzepte im Fokus – es wird gemeinsam gesungen, ausprobiert und improvisiert. Bei einigen Konzerten gibt es für die besonders jungen Musikfans ein Extraprogramm für Kinder ab drei Jahren.

Mit dem JugendKulturService preisgünstig ins Konzert

Dem JugendKulturService ist es wichtig, dass auch Kinder, Jugendliche und Familien in finanziell schwierigeren Situationen an Konzerterlebnissen teilnehmen können. Deswegen sind wir froh, auch in diesem Jahr Kartenpreise zwischen 4 und 12 Euro anbieten zu können. Zusätzlich erhalten Familien mit dem aktuellem Berliner FamilienPass 2016 einen Preisvorteil von 1 EUR pro Karte für die im Pass eingetragenen Familienmitglieder. Familien mit nachweisbar geringem Einkommen erhalten die Karten für die Familienmitglieder im Rahmen der „Extra-Angebote“ nochmals um die Hälfte reduziert. Weitere Informationen dazu finden Sie hier: Extra-Angebote

Konzertkarten bestellen

Die Kartenbestellung erfolgt über den Online-Shop des JugendKulturService. Dort können Sie wählen, ob Sie die Karten per Post zugeschickt haben möchten (hier fallen pro Sendung 0,70 € Versandkosten an) oder diese bei Selbstabholung im Büro des JKS bar bezahlen.

Alle Angebote der Konzertreihe unterliegen unseren AGB und unserer Datenschutzerklärung, die Sie durch eine Bestellung (per Post, per Mail oder über den Onlineshop) akzeptieren. Bitte beachten Sie unbedingt auch die Hinweise zu den Versandkosten und die Lieferbedingungen.
zum Online-Shop…

berlinerjugendabo 16/17 – 6 Konzerte für 36 €

Konzerte erleben, von Dirigenten lernen, mit Musikern sprechen. Insgesamt sechs Konzertabende mit Einführungen und Gesprächen für einen Gesamtpreis von 36 €. Das berlinerjugendabo kann bis Ende Februar 2017 bestellt werden. Dabei verringert sich der Gesamtpreis um jeweils 6 € pro vergangenem Konzerttermin. Die Konzerte finden im Zeitraum von Oktober 2016 bis Juni 2017 statt. Das Abonnement richtet sich an junge Leute zwischen 14 und 21 Jahren. Weitere Informationen unter www.berlinerjugendabo.de.
Das berlinerjugendabo kann über den Online-Shop des JugendKulturService bestellt werden: Online-Shop